Einzelübungen – allgemeine Methodik: seitliche Stabilisation

Sling Trainer Übungen für die Körperseite- Methodischer Trainingsaufbau

Grundlagen zum seitlichen Training an den Suspension-Bändern

Grundlagen zu Übungen für den seitlichen Rumpf

Den seitlichen Rumpf kann man entweder im Liegen oder im Stand trainieren – wichtig zum Übungsstart: Spannung aufbauen!

  • liegend im Unterarmstütz: Mit den Füßen in unterschiedlichen Hebellängen seitlich in den Schlingen, aufgestüttzt auf dem abgewinkelten Unterarm.
  • liegend in Seitlage: Mit den Füßen in unterschiedlichen Hebellängen seitlich in den Schlingen, angewinkelter Arm mit Ablegen des Kopfes auf den Oberarm.
  • im Stand: je nach Schwierigkeit wird die Schlaufe an Hand, Unterarm, Ellbogen oder Oberarm fixiert – die Länge des Hebels entscheidet über die Anstrengung. Seitliches Lehnen in die Suspension-Slings startet die Übung.

Beispiele für Methodik bei seitlichen Übungen

Rückenübung am Beispiel: Dorsale Kette RL LWS Hüfte langer Hebel

Rücken – Beispielübung: Dorsale Kette RL LWS Hüfte Dynamik Scheibenwischer lang

2017-11-27T17:37:21+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar